The Last of Us

Die Story
Dezimierte Zivilisation, verlassene Städte

The Last of Us ist ein Genre-definierendes Erlebnis, das Survial- und Action-Elemente vereint, um eine charaktergetriebene Geschichte über Menschen zu erzählen, die von einer modernen Seuche dahingerafft werden. 20 Jahre nachdem eine Pandemie die Zivilisation radikal verändert hat, werden verlassene Städte von der Natur zurückerobert, laufen infizierte Menschen Amok und kämpfen Überlebende um Nahrung, Waffen oder was sie gerade finden.

Der unbarmherzige Überlebende Joel soll die 14-jährige Ellie aus einer repressiven Quarantänezone des Militärs schmuggeln, doch der einfach anmutende Auftrag wird bald zu einer erbarmungslosen Reise durch die Vereinigten Staaten.

Entwickler Naughty Dog
Publisher Sony Computer Entertainment
Designer Ricky Cambier
Jacob Minkoff
Benson Russell
Erstveröffent-
lichung
14. Juni 2013
Plattform PlayStation 3
Spiel-Engine Eigene[1]
Havok (Physik)
Genre Action-Adventure, Survival Horror
Thematik Postapokalypse
Spielmodus Einzel- und Mehrspieler[2]
Steuerung Gamepad
Medium Blu-ray Disc, Download
Aktuelle Version 1.05[3]
Altersfreigabe
USK ab 18
PEGI ab 18
Information Multiplayer der PEGI- und USK-Versionen identisch zensiert
Selected Title

Comments are closed.